Bienen-Nachmittage im April

Am 4. und 19. April war es ganz schön wuselig bei uns im Seegarten. Nicht nur, weil die Bienen nun fleißig fliegen. Sondern vor allem, da kleine und große Bienenfreund*innen uns bei unseren Bienen-Nachmittagen besucht haben.

Gemeinsam haben wir den Garten und die Bienen kennengelernt und viel entdeckt. Wir haben zum Beispiel heraus gefunden, wer alles im Bienenvolk lebt, wer welchen Job hat und wie lange so ein Bienen-Leben eigentlich dauert (außer im Winter nur ca. 30-35 Tage!).

Und wusstet ihr, dass eine Biene für ein 500g Glas Honig zweimal die Erde umrunden muss (Flugkilometer insgesamt für das Sammeln des Nektars)? Gut, dass sich das in einem Volk bis zu 50.000 Bienen teilen! Und dass es ohne Bienen keinen Kaffee geben würde, hat auch die Eltern ganz schön erstaunt.

Am Ende gab es jeweils eine richtige Schlacht um das süße Gold, bei der niemand zu kurz kommen wollte 😉

thumb_IMG_2295_1024

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s