So fühlt sich Frühling an!

Wie gut die warmen Sonnenstrahlen heute getan haben! Nicht nur uns, sondern auch den Bienen. Seit einigen Tagen wagen sie sich aus ihren Beuten und stürzen sich auf die bunten Tupfer in der sonst noch kargen Landschaft. Mit dicken Pollenhöschen fliegen sie zurück zu ihrem Volk. Und verraten uns damit, dass es anscheinend schon Brut zu versorgen gibt. Tatsächlich, als wir heute die „Frühjahrsdurchsicht“ gemacht haben, konnten wir die Brutnester deutlich erkennen 🙂

Damit sich auch Wildbienen in unserem Gemeinschaftsgarten wohl fühlen, haben wir dann gleich noch ein paar Nisthilfen angebracht. Insektenhotels und Nisthilfen sieht man ja vielerorts, doch leider oft eher gut gemeint als gut gemacht. Wichtig ist nämlich zum Beispiel, dass beim Bohren der Hölzer keine Risse entstehen. Deshalb lieber ins Längsholz bohren (abgelagertes, kein frisches Holz!) anstatt von oben in dicke Baumscheiben:

Gute Tipps für wirksame Nisthilfen finden sich zum Beispiel hier:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/bienen/13704.html

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s